Grossstadtpapier
Nachrichtenportal für Hamburg
Schulbeginn für Deutschland

Deutschland muss endlich (später) aufwachen

Der frühe Schulbeginn in Deutschland bringt die Biorhythmen von tausenden Schülern durcheinander.
Bericht

Das Klonen – Serienepisode oder Realität?

Fernseher mit 3D-Funktion, Uhren, mit denen man telefonieren kann, Handys mit Gesichtserkennung. Heutzutage findet man die neuesten Technologien in jeder Stadt und jedem Haushalt wieder. Der Bezug zur Realität nimmt ab, unser Leben befindet sich mittlerweile nur noch im Internet.
Werbung

Sag mal Apple, ist das alles?

Schneller, einfacher - das iPhone: Mit ihren fünf neuen 15 Sekunden-Werbespots "Switch" will Apple besonders bei Android-Kunden punkten. Trotzdem hagelt es Kritik: Apple mangele es an Kreativität.
Technik

Kommentar: Wenn die Digitalisierung zur Gefahr wird

Die Digitalisierung hat in den vergangenen Jahren Einzug in sämtliche Bereiche unseres Lebens erhalten. Auf die Technik sind wir in fast jeder Lebenssituation angewiesen und dies kann, wenn auch selten, zur Gefahr werden. Mit der Verknüpfung aller digitalen Geräte, verliert die Privatsphäre der Bürger an Bedeutung. Schlamperei macht Unternehmen zum Angriffsziel von Hackern.
Kulturelles

Der rasende Poet

Der elektrische Poesie-Express ist eine Erfindung von dem schwerbehinderten Autor und Schriftsteller Hermann Jonas. Er begeistert die Menschen an vielen Plätzen in Hamburg mit seiner Poesie. Ein interessanter Mann mit einer innovativen Idee.
ITS-Weltkongress

Hamburg übernimmt Vorreiterrolle im Bereich intelligente Verkehrssysteme – Ein Entschluss mit Hindernissen

Mit der Abgabe der Bewerbung um den ITS-Weltkongress 2021 am 15. März 2017 in Brüssel setzte die Freie und Hansestadt Hamburg ein Zeichen gegen die starke Konkurrenz. Die Entscheidung, ob Hamburg den Kongress im Jahr 2021 ausrichten darf, wird jedoch von großen Verkehrsproblemen in der Stadt überschattet.
Die Verwandlung der Essenskultur

Wie Hamburg den New Yorker Food-Trends folgt

Weltweit werden die Food-Trends immer verrückter. Ob Hybrid-Food, Neuauflage alter Klassiker oder ganz neu erfundene Gerichte. New York ist dafür bekannt und auch in Hamburg werden Restaurants immer kreativer und sogar YouTube-Stars zeigen einem schon, wie man aus Sushi echte Kunst macht.
Altona

Die Sanierung der Großen Bergstraße ist ein Meilenstein

Im Juli soll die Umgestaltung der Großen Bergstraße vollendet sein. Wird das Viertel hip wie die Schanze oder behält es seinen Charakter? Die Bewohner sind schon mal euphorisch.
Ahnenforschung:

Weltreise mit Spucke

Der ganze Saal hält den Atem an, Menschen sind überwältigt von ihren Gefühlen. Tränen fließen, Familien werden wieder zusammengeführt und das Wichtigste: Sie öffnen sich selbst und ihren Blick auf die Welt. Gemeint ist das Werbevideo des Reiseunternehmens momondo, das momentan um die Welt geht. Doch was steckt eigentlich dahinter - Ist es möglich, durch Ahnenforschung eine Herkunftsreise um den Globus zu machen?
Leben ohne Plastik

Zahnpasta im Einmachglas

Ob Käse, Shampoo oder Gummibärchen - Sie alle verursachen Plastikmüll. Und das nicht zu wenig. In den 1950er-Jahren verbrauchten wir ca. 1,5 Millionen Tonnen an Plastik im Jahr, heutzutage sind es jährlich fast 300 Millionen Tonnen, wovon ein großer Teil unsere Weltmeere verschmutzt. Um das zu ändern, sollen wir unseren Plastikkonsum erheblich einschränken. Doch ist es überhaupt noch möglich, ein Leben ohne Plastik zu führen? Eine Woche leben, ohne dabei Plastikmüll zu erzeugen - ein Selbstversuch.
Abenteuer im Weltraum

In 80 Tagen zum Mars

"Ich will auf dem Mars sterben, bloß nicht bei der Landung". Elon Musk hat sich die Kolonialisierung des roten Planeten in den Kopf gesetzt - damit ist er nicht allein.
Influencer-Marketing:

Million Dollar Selfies

30.000 Euro im Monat mit dem Smartphone verdienen? Für Pamela Reif ist das inzwischen normal. Die Karlsruherin ist in einem Business unterwegs, das momentan eine rasante Entwicklung hinlegt und für die meisten Menschen gar irrationale Maßstäbe angenommen hat: das Influencer Marketing.
Kleinwagen-Prostitution in Großstädten

Emotionslos cruisen dank Carsharing

Das Carsharing-Angebot von "DriveNow" versucht mit vielfältiger Modellpalette jene Zielgruppen zu erreichen, die einen bedruckten Smart als Fortbewegungsmittel schlichtweg nicht akzeptieren. Aber kann der Dienst deshalb die Bedürfnisse eines Autonerds befriedigen? Till Wendt genehmigt sich einen Selbstversuch.
Web

Neutrales Netz? Negativ.

Die Kampagne savetheinternet.eu kämpft für die Wahrung der Netzneutralität - aber was genau steckt eigentlich hinter diesem Begriff? Wir haben recherchiert.
#GAMEFORGOOD - Zocken für den guten Zweck

Wie die Deutsche Telekom die Forschung revolutioniert

Rund 3 Milliarden Stunden pro Woche verbringen Menschen weltweit mit Videospielen. Was wäre möglich, wenn man diese Zeit für einen guten Zweck nutzen könnte?
Social Media

Das Unicorn unter den Startups

Kaum ein Medium wird in letzter Zeit so heiß diskutiert wie Snapchat. „The Next Hot Shit” schlägt seine Wellen im Social Media Universum und ist vor allem bei der Generation Y heiß begehrt. Und damit wird es allerhöchste Zeit, das Thema fachlich, sachlich und kritisch zu beleuchten.
Umwelt

Goldeimer – „Wir machen Scheiße zu Gold“

Mit neuartigem Klopapier will ein junges Start-up Hamburg zu einer grüneren Stadt machen.
#Instareal

Social Media Starlets

Blogger scheinen immer mehr in den Mittelpunkt der sozialen Netzwerke zu rücken. Instagram ist bei den 15-25 Jährigen eine der meist genutzten Apps. Doch wie viel ist an der rosaroten Welt der Blogger wirklich echt? Die BiTS Studentin Janique Petermann hat uns ein paar Fragen zu ihrem bekannten Instagramprofil "Janique Michelle" beantwortet.